Donnerstag, 18. Mai 2017

Bonnets

Die Sonne ist da! Und zwar so richtig. Bei uns war es die letzten Tage wunderbar sonnig und warm.

Zeit für Sommerhüte. Für unser Wölkchen habe ich Bonnets genäht. Ich finde diese Art Kopfbedeckung einfach wunderschön und zuckersüß zugleich.










Ich habe noch weitere Bonnets genäht, welche ich ein anderes Mal zeigen werde. Außerdem sind zudem noch mindestens eine weitere geplant :-)



Verwendete Materialien: Baumwolle
Schnitt: "Baby Sunbonnet" von Purl Soho 
Linked: Kiddikram, Meertje 

Kommentare:

  1. Liebe Christina...
    Ich bin ja immer wieder schwer beeindruckt und verliebt in deine Näharbeiten.
    So super sauber verarbeitet. So schlicht und doch ganz besonders!!!

    Einfach toll.
    Nun bin ich seit einigen Wochen auch auf der Suche nach geeigneter Behüten und finde diesen Sunbonnet ganz zauberhaft...Allerdings kann ich mir vorstellen, dass es bei prasseligem Sonnenschein sehr warm darunter wird. Was sagt der Praxistauglichkeitstest????

    Liebste Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Julia,
      vielen Dank erstmal für Dein liebes Kompliment!

      Diese Bonnets hier oben sind Wendebonnets und daher zweilagig genäht. Damit sind sie auf jeden Fall etwas "dicker".
      Solange noch ein leichter Wind geht und es noch(!) nicht dauerhaft über 30 Grad hat, sind sie trotzdem super beim Wölkchen. Sie hat bisher zumindest nicht darunter geschwitzt. Und die Öhrchen müssen ja trotzdem geschützt sein.


      Wir haben aber auch noch andere Sommerhüte für sie.
      Nichtsdestotrotz habe ich aber auch einlagige Bonnets genäht für die noch heißeren Tage.

      Liebe Grüße
      Christina

      Löschen
  2. Oh, wie schön! Die finde ich beide richtig toll! Eine super Stoffwahl :)

    AntwortenLöschen
  3. Ja, wunderschöne hüte!!! Da kommt mir doch gleich "unsere kleine farm" in den sinn🤓Lg katrin

    AntwortenLöschen